www.templer-mark.de

Forum der Templer Komthurey Mark
 
Aktuelle Zeit: 07.08.2020, 14:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erstandene Gegenstände aus einer Gemeindeauflösung
BeitragVerfasst: 31.03.2010, 11:36 
Offline
Schnarchnase

Registriert: 27.12.2009, 15:29
Beiträge: 2
Moinsen,
im letzen Jahr wurde hier in der Nähe eine Kirchengemeinde aufgelöst und ein Großteil der Einrichtung wurde verkauft….. die Chance habe ich mir natürlich net entgehen lassen^^ denn wann hat man schon mal die Chance in ner Kirche einkaufen zu gehen. :angel:

So stürzte ich mich als in die Meute und erstand 3 Altar Kerzen Ständer und ein schlichtes größeres Holzkreuz dies zuvor übern Altar hängt. Desweiteren habe ich noch eine Kerze erstanden so eine große Stammkerze wie man sie aus der Kirche halt kennt. (Mit Verzierungen)

Frage: Lässt sich sowas ins Lager einbauen? Bzw. wird dies benötigt?

_________________
Gehet mit Gott, aber geht


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erstandene Gegenstände aus einer Gemeindeauflösung
BeitragVerfasst: 31.03.2010, 12:21 
Offline
Schreib Novize
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2005, 14:02
Beiträge: 1095
Wohnort: Bochum
grundsätzlich bestimmt. die frage ist, ob der kram nicht zu sperrig ist, um ihn dauerhaft mitzunehmen. aber erstmal denke ich, dass interesse besteht!

_________________
„Die Grundfarben der Geschichte sind nicht Schwarz und Weiß, ihr Grundmuster nicht der Kontrast eines Schachbretts; die Grundfarbe der Geschichte ist grau, in unendlichen Schattierungen.“

– Thomas Nipperdey (1998)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erstandene Gegenstände aus einer Gemeindeauflösung
BeitragVerfasst: 31.03.2010, 15:40 
Offline
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2006, 17:59
Beiträge: 442
Wohnort: Bergkamen
Das Kreuz wäre sehr interessant ( Hab mal ein's gebaut ist aber in der Garage verrottet, wollte ich zum Tragen nehmen!)

Wie groß, wie schwer ca. und was für Holz? Und kann man es gut auseinander nehmen?

_________________
Ich bin zwar wenig, aber doch viel, ich bin zwar schlecht, aber doch gut.(Geheime Geschichte der Mongolen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erstandene Gegenstände aus einer Gemeindeauflösung
BeitragVerfasst: 31.03.2010, 15:45 
Offline
Würdiges Komthurey Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2006, 13:11
Beiträge: 197
:D also wenn das original aus der kirche is dann würde nichtmal ich als dreckiger ungläubiger söldner das ding auseinander nehmen wollen :P :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erstandene Gegenstände aus einer Gemeindeauflösung
BeitragVerfasst: 31.03.2010, 17:46 
Offline
Würdiges Komthurey Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2009, 23:31
Beiträge: 168
Wohnort: Hamm
Da stimme ich dem Vorschreiber zu ... das wäre nicht besonders tolerant (hab ich das etwa geschrieben?).

_________________
Ja ne, das passt auch nicht auf Deine schwielige Kuhhaut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de