[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4765: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4766: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
www.templer-mark.de • Thema anzeigen - Turkopole und Turkoplier

www.templer-mark.de

Forum der Templer Komthurey Mark
 
Aktuelle Zeit: 03.08.2020, 20:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Turkopole und Turkoplier
BeitragVerfasst: 21.10.2008, 22:01 
Offline
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.1970, 02:00
Beiträge: 543
Wohnort: Hamm
Ich habe mal etwas in den Ordensregeln recherchiert und stelle mir im Moment die Frage, ob der Turkopole mit den dienenden Brüdern gleichgestellt, untergeordnet oder sogar über ihnen stand. Hier sind ein paar Auszüge aus den Ordensregeln, die mich zum Anstoß dieses Themas bewegten:

Regel 103: (Auszug)

Alle dienenden Brüder aber müssen sich zum Anführer der Turkopolen begeben und dürfen ohne Erlaubnis nicht weggehen.

- Man könnte hier eine Gleichstellung, aus meiner Sicht, erkennen, wobei noch immer nicht geklärt ist, wer der Anführer der Turkopolen war. War der Turkoplier ein Pullane (Die Menschen, die aus einer Ehe zwischen Christen und Moslems entstanden) oder vielleicht doch eine rein christliche Person des Ordens? Aus meiner Sicht ist beides denkbar.

Regel 152: (Auszug)

Zwei Konventsbrüder sollen soviel Fleisch bekommen, dass von dem Übrigbleibenden zwei Arme satt werden können. Je zwei Brüder erhalten soviel Fleisch wie drei Turkopolen und zwei Turkopolen soviel wie drei Dienende.

- Sind hier mit den Dienenden die Sergenten gemeint oder stehen in diesem Auszug die Brüder als Sergenten? Falls die Dienenden die Sergenten sein sollten, wäre zumindest im Punkt des Essens der Turkopole von der Verteilung her höher anzusehen, als ein Sergent.

Regel 170: (Auszug)

Wenn der Turkoplier einen Aufklärungsritt unternimmt und man ihm fünf oder sechs oder acht bis zehn Ritter zur Verfügung stellt, unterstehen diese dem Befehle des Turkopliers. Wenn es aber zehn sind, und der Ritterkomthur und das zweifarbige Banner sind dabei, untersteht der Turkoplier jenes Befehle.

- Falls der Turkoplier ein hochrangiger Turkopole war, konnte er wohl auch die Gastritter, die hier vermutlich gemeint sind, anführen. Er schien nur dem Komthur, Marschall und Untermarschall zu unterstehen. Zudem entstanden Turkopolen aus einem Konkubinat und sprachen meist die Muttersprache, also arabisch. (Quelle: Wikipedia, aus Steven Runciman, Geschichte der Kreuzzüge)

Gegen meine These sprechen aber auch verschiedene Punkte. Einer ist z.B. die Aufteilung der Sitzplätze während eines Mahls. Hier sollen die Turkopolen an einem Tisch (Sie sitzen wohlgemerkt an einem Tisch und nicht auf dem Fußboden) ohne Tischdecke sitzen. (Ordensregel 271 und 637)

Was den Turkoplier angeht, konnte ich nichts finden, in dem beschrieben steht, wer nun der Turkoplier war.
Was meint ihr dazu?

_________________
Ich habe zwei Diäten gemacht, da ich von einer nicht satt wurde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2008, 22:55 
Offline
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2005, 14:04
Beiträge: 655
Wohnort: Hamm
hm, da gibt es einige Sachen die unstimmig sind.

in den Regeln steht auch "Bruder Turkoplier", wenn es ein Bruder war, kann es kein "Sarazene" sein. Bei den Hospitalitern ist sogar festgelegt, dass der Turkopopier ein Ritter mit Englischer Zunge sein muss.

ein weiter Punkt ist, dass es in Regel 271 eine Strafe für Kaplane gab - am Tisch der Turkopolen zu essen.

271.
Wenn ein Bruder Kaplan einen schlechten Lebenswandel führt, Zwist unter den Brüdern stiftet oder Ärgernis bereitet, so kann man sich seiner leichter und ohne längere Beratung entledigen als eines andern Bruders; denn so lautete der Befehl des Papstes, als er uns die Brüder Kapläne gab. Wenn er in seinem Ordenskleide Buße thut, soll er an der Turkopolentafel ohne Tischtuch essen. Auch kann sein Vergehen leicht derart sein, dass man ihn in Fesseln und ewigen Kerker wirft.
Das sind die Vergehen, von denen ein Bruder Kaplan nicht absolvieren kann.

_________________
Ergreifet den Schild des Glaubens, mit welchem ihr auslöschen könnt alle feuerigen Pfeile des Bösen. Epheser 6,16

No weapon formed against us shall prosper.
All those who rise up against us shall fall.
I will not fear what the devil may bring me.
I am a servant of God.
(Petra)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.10.2008, 16:23 
Offline
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.1970, 02:00
Beiträge: 543
Wohnort: Hamm
Also meinst du, dass der Turkoplier ein ranghoher dienender Bruder war? Es gilt ja quasi herauszufinden welchen Stand der Turkoplier und die Turkopolen hatten. Das geht meiner Ansicht nach nicht immer deutlich aus den Regeln hervor.

_________________
Ich habe zwei Diäten gemacht, da ich von einer nicht satt wurde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.10.2008, 16:55 
Offline
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2006, 17:59
Beiträge: 442
Wohnort: Bergkamen
So...ich würde meine, dass der Turkopolier eine Rang bezeichnung ist so wie ich zum Beispiel sagen würde / Bruder Kellermeister oder wenn es Militärisch sein soll Bruder Untermarschall usw.

Da die Regeln ja für das Leben im Tempel/Jerusalem und Umgebung eher bestimmt waren, würde ich sagen wird ein Dienender Bruder :-der entweder Veteran ist bzw schon einiges an Erfahrung hat und der Arabischen Sprache Mächtig dazu erwählt wird/bestimmt ein Turkopolier zu sein und die Polen dann in der Schlacht hinter den Dienenden Brüder aufstellung bezieht usw.

_________________
Ich bin zwar wenig, aber doch viel, ich bin zwar schlecht, aber doch gut.(Geheime Geschichte der Mongolen)


Zuletzt geändert von Konrad von Friedrich am 22.10.2008, 20:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.10.2008, 18:23 
Offline
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.1970, 02:00
Beiträge: 543
Wohnort: Hamm
Hm, bist du dir sicher, dass es ein dienender Bruder war? es könnte doch auch ein hochrangiger Turkopole gewesen sein, der sich um den Orden verdient gemacht hat. Und nur als Anmerkung:
Es heißt Turkoplier und nicht Turkopolier

_________________
Ich habe zwei Diäten gemacht, da ich von einer nicht satt wurde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.10.2008, 19:59 
Offline
Schreib Novize
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2005, 14:02
Beiträge: 1095
Wohnort: Bochum

_________________
„Die Grundfarben der Geschichte sind nicht Schwarz und Weiß, ihr Grundmuster nicht der Kontrast eines Schachbretts; die Grundfarbe der Geschichte ist grau, in unendlichen Schattierungen.“

– Thomas Nipperdey (1998)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.10.2008, 20:27 
Offline
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2006, 17:59
Beiträge: 442
Wohnort: Bergkamen

_________________
Ich bin zwar wenig, aber doch viel, ich bin zwar schlecht, aber doch gut.(Geheime Geschichte der Mongolen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.10.2008, 21:25 
Offline
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.1970, 02:00
Beiträge: 543
Wohnort: Hamm

_________________
Ich habe zwei Diäten gemacht, da ich von einer nicht satt wurde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.10.2008, 23:05 
Offline
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2005, 13:56
Beiträge: 609
Wohnort: Datteln

_________________
Bild
Im Namen Gottes und der Gerechtigkeit!
Nie zu Fall und nie aufs Knie, es lebe die Templer Infantrie!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.10.2008, 23:10 
Offline
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2005, 13:56
Beiträge: 609
Wohnort: Datteln

_________________
Bild
Im Namen Gottes und der Gerechtigkeit!
Nie zu Fall und nie aufs Knie, es lebe die Templer Infantrie!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.10.2008, 15:56 
Offline
Schreib Novize
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2005, 14:02
Beiträge: 1095
Wohnort: Bochum

_________________
„Die Grundfarben der Geschichte sind nicht Schwarz und Weiß, ihr Grundmuster nicht der Kontrast eines Schachbretts; die Grundfarbe der Geschichte ist grau, in unendlichen Schattierungen.“

– Thomas Nipperdey (1998)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.10.2008, 16:05 
Offline
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2005, 14:04
Beiträge: 655
Wohnort: Hamm

_________________
Ergreifet den Schild des Glaubens, mit welchem ihr auslöschen könnt alle feuerigen Pfeile des Bösen. Epheser 6,16

No weapon formed against us shall prosper.
All those who rise up against us shall fall.
I will not fear what the devil may bring me.
I am a servant of God.
(Petra)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.10.2008, 22:07 
Offline
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.1970, 02:00
Beiträge: 543
Wohnort: Hamm

_________________
Ich habe zwei Diäten gemacht, da ich von einer nicht satt wurde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.10.2008, 23:47 
Offline
Schreib Novize
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2005, 14:02
Beiträge: 1095
Wohnort: Bochum

_________________
„Die Grundfarben der Geschichte sind nicht Schwarz und Weiß, ihr Grundmuster nicht der Kontrast eines Schachbretts; die Grundfarbe der Geschichte ist grau, in unendlichen Schattierungen.“

– Thomas Nipperdey (1998)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.10.2008, 07:41 
Offline
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2005, 13:56
Beiträge: 609
Wohnort: Datteln

_________________
Bild
Im Namen Gottes und der Gerechtigkeit!
Nie zu Fall und nie aufs Knie, es lebe die Templer Infantrie!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de