Tagesablauf gemäß der Ordensregeln












































Zeit Dienst in der Kapelle
(vorausgesetzt, das Haus hat eine, sonst in der Halle.)
In der Nacht Frühmette (Morgenliturgie) Brüder in Gebet verbunden. Danach inspizieren die Brüder die Pferde und Waffen und sprechen mit ihren Knappen. Schlafen bis zur Morgendämmerung.
6 Uhr Prim - Frühgottesdienst
Messe (oder nach der Sext)
9 Uhr Terz
12 Uhr Sext

Messe (wenn sie nicht früher gehalten wurde)
Prüfen von Rüstung und Ausrüstung, Herstellung von Zeltnägeln und Zeltpfosten, oder alles was sich als notwenig erweist.
Danach folgt das Mittagessen. Die Ritter sitzen auf den ersten Plätzen, dann folgen die Sergeanten.
Während des Essens liest der Geistliche laut vor.


Danksagungen in der Kapelle.
15 Uhr Non Totenandacht. Totenwache.
Abenddämmerung Vesper Abendandacht Danach folgt das Abendessen
Komplet Reichen von Getränken.
Überprüfen von Pferden und Ausrüstung. Wenn nötig wird ein Gespräch mit dem Knappen geführt.
Nacht Schlafen

Zurück zur Übersicht