Lebensgeschichte von Bruder Matthias


Als zweiter Sohn eines ärmlichen Adligen, stand Matthias keine Erbe zu. Wie die meisten "Erbschaftslosen", zog es ihn zur Geistlichkeit. Jedoch war das friedliche Leben hinter Klostermauern nicht das richtige für Matthias und er schloss sich der armen Ritterschaft an.

Zurück zur Mitgliederübersicht

Weitere Darstellungen von Bruder Matthias:


Bauer Anton

Geschichte